Zukunft der Versorgung

Deutsches Ärzteblatt, März 2014

“Diskussion über den “8-Stunden-Arzt”: Leben, um zu arbeiten. Das kommt für viele junge Ärztinnen und Ärzte nicht mehr infrage. Zu viele Überstunden auf Kosten des Privatlebens lehnen sie ab. Das löst weiterhin Debatten aus.”

Artikel herunterladen als JPG